Carla Kniestedt (Mitte) beim Rundgang durch das Pflegeheim mit Direktorin Elisabeth Mirow (links) und Pflegedienstleiterin Katrin Jong (rechts).

Uckermärkische Landtagsabgeordnete besucht Pflegeeinrichtung in Schwedt und informierte sich über die Herausforderungen der Pflege in der Grenzstadt    Mehr »

Empfang in GLG-Fachklinik Wolletzsee
Schindler, Schulz-Asche, Walsh

Die Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik der Bundestagsfraktion, Kordula Schulz-Asche, informierte sich in der GLG-Fachklinik Wolletzsee über die Herausforderungen einer Rehabilitationseinrichtung im ländlichen Raum.    Mehr »

von Elisabeth Becker
Fraktionsvorsitzende DIE GRÜNEN/FPA SVV Schwedt/Oder
Mitglied des Kreistages Bündnis90/DIE GRÜNEN Landkreis Uckermark   Mehr »

Kreisverband wählt neuen Vorstand

(v.l.n.r.) Stefan Rikken (Beisitzer), Harald Grundke (Schatzmeister), Tina Prager (Sprecherin), Maria Stumpf (Beisitzerin), Johannes Drews (Sprecher)

Wilmersdorf b. Angermünde
Auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Uckermark von Bündnis 90/Die Grünen wurde am Mittwoch, dem 6. November 2019, ein neuer Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Tina Prager und Johannes Drews übernehmen ab sofort das Amt der Sprecher von Sarah Polzer-Storek und Robert Schindler. Maria Stumpf und Stefan Rikken wurden als Beisitzer*innen gewählt. Harald Grundke wurde als Schatzmeister wiedergewählt. „2019 war ein Jahr mit drei für uns erfolgreichen Wahlen und einem großen Zuwachs an Mitgliedern, dies zeigt, dass wir Grünen am Puls der Zeit sind. Nun gilt es, die gute Arbeit der vorangegangenen Jahre fortzuführen und noch mehr Uckermärker*innen für Grüne Politik zu begeistern.“, so Johannes Drews. Erster spannender Termin für den neuen Vorstand wird die Landesdelegiertenkonferenz im eigenen Landkreis sein. Dieser findet Sonnabend, den 7. Dezember 2019 ab 10.30 Uhr im Ahorn Seehotel Templin statt. Weitere Infos dazu unter: https://gruene-brandenburg.de/ldk2019/.

Grüne: Trinkwasserschutzzone Hardenbeck jetzt gesichert

Pressemitteilung der Kreistagsfraktion B 90/Grüne Uckermark

11.09.2019

*Erfolg für den Trinkwasserschutz in Hardenbeck* Das seit vielen Jahren geplante Trinkwasserschutzgebiet ist einstweilig sichergestellt. So soll verhindert werden, dass die gute Trinkwasserqualität nicht durch weitere Baumaßnahmen gefährdet wird. Dass dort schon eine Anlage für zig Tausend Legehennen errichtet werden durfte, war ein grober Fehler der Genehmigungsbehörden. Dies geschah nämlich während der Ausweisungsphase des Wasserschutzgebietes. Darauf haben die Grünen im Kreistag seit Anfang des Jahres durch Anfragen und einen Antrag im Kreistag aufmerksam gemacht - mit Erfolg, wie sich zeigt.

 

Pressemitteilung der Kreistagsfraktion B90/Die Grünen im Kreistag Uckermark

12.07.2019

Die Grünen im Kreistag Uckermark begrüßen die Absicht der Unteren Wasserbehörde, im September die seit vielen Jahren geplante Trinkwasserschutzzone in Hardenbeck vorläufig zu sichern. Die alte Kreistagsfraktion Grüne/RdUm hatte im März 2019 mit mehreren Anfragen und einem heiß diskutierten Antrag auf eine vorläufige Sicherstellung das Thema in den Kreistag gebracht. Damals wurde der Antrag in einer modifizierten Form mehrheitlich angenommen. Nun handelt die Untere Wasserbehörde. Mit dieser Anordnung dürfen in der Trinkwasserschutzzone beispielsweise keine großen Stallanlagen gebaut werden.

Das Wasserwerk Hardenbeck versorgt die Einwohner in Hardenbeck, Rosenow, Steinrode, Buchenhain, Krewitz, Mellenau und Fürstenau mit Trinkwasser und in Zukunft auch Boisterfelde, Funkenhagen und Thomsdorf.

Birgit Bader

Fraktionsvorsitzende

Den Antrag an den Kreistag und die dazugehörige Pressemitteilung vom Mai 2019 sind unter der Rubrik Kreistagsfraktion - Anträge zu finden.

https://www.gruene-um.de/kreistagsfraktion/antraege/

 

 

Grüne Wahlparty am 26.05.2019 in Gerswalde

Sowohl zur Europa- und Kommunalwahl konnten die uckermärkischen Grünen kräftige Gewinne verbuchen. Der Bundestrend der Partei schwappt auch in die Uckermark über.

   Mehr »

Hier stellen sich unsere Templiner Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung vor.    Mehr »

Hier stellen sich unsere Kandidat*innen für die Gemeindevertretung Boitzenburger Land vor!   Mehr »

Birgit Bader
Gernot Schwill

Die Abwägung zwischen Trinkwasserschutz für über 1.000 Hardenbecker Haushalte und den Wirtschaftsinteressen eines einzelnen Hardenbecker Landwirtes thematisierten die Grünen auf der Kreistagssitzung am 27. März 2019.

Die Trinkwassergewinnung der Haushalte in Hardenbeck und Umgebung muss gesichert werden, denn die aktuelle Wasserschutzzone aus der DDR-Zeit entspricht nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen. Bereits im Juli 2011 wurde ein Fachgutachten zur Neufestsetzung der Wasserschutzzone Hardenbeck fertig gestellt und war seitdem den zuständigen Behörden im Kreis und auf Landesebene bekannt. Die Fläche des Wasserschutzgebietes erstreckt sich danach von den Trinkwasserbrunnen südlich Hardenbeck aus nach Norden. Während der Antrag auf Neufestsetzung eines Wasserschutzgebietes zwischen dem Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung der Westuckermark (ZVWU), der Kreisverwaltung und dem Landesamt für Umwelt und Gesundheit irgendwo im märkischen Sand versickerte und bis heute nicht beschlossen wurde, arbeiteten die Behörden extrem zügig, als es um die Genehmigung eines Geflügelbetriebes ging.

   Mehr »

Grüne Kandidierende für die Gemeindevertretung Boitzenburger Land, die Stadtverordnetenversammlung Templin und den Kreistag Uckermark machen am 18.5. eine Fahrradtour durch das Boitzenburger Land. Auch in der Uckermark sind die Grünen im Aufwind und ihre Themen sind in unserem Landkreis von hoher Brisanz.

   Mehr »

Nach dem Radeln heißt es mit Kultur, Bildung und Ökologie zum 10 Punkte-Plan von Bündnis 90/Die Grünen! Die Schwedter Kandidat*innen von Bündnis 90/Die Grünen für die Stadtverordnetenversammlung und die Bündnisgrünen Kandidati*innen für den Kreistag aus dem Wahlkreis 3 stellen sich vor.   Mehr »

Am Freitag, den 03.05.2019, fand in der Angermünder Innenstadt rund um den Marktplatz der 5. Angermünder Firmen- und Teamlauf statt. Es wurden mehr als 700 Läufer erwartet. Teilgenommen haben auch unsere Angermünder Kandidaten für die SVV und den Kreistag: Dorothea Dietrich, Tina Prager und Marcel Schwichtenberg.   Mehr »

02.05.2019

Triff Katrin

URL:http://www.gruene-um.de/aktuelles/